Bier macht alles besser – bierige Rezeptideen

Am Wochenende ein paar Freunde eingeladen und immer noch keine Idee was ihr kochen könnt? Bier ist immer eine gute Idee – auch im Essen: Wir haben für euch die besten Bier Rezepte für echte Mannsbilder, Grillliebhaber, Sonntags-Bäckerei-Verschläfer, Naschkatzen und sogar Vollblut-Vegetarier.

Zwickl-Bier-Brot

Am Sonntag den Bäcker verschlafen und kein Brot mehr daheim? Zum selber backen fehlt die Hefe…. Kein Problem!
Das Hofbräuhaus Traunstein Bier-Rezept für Zwickl-Bier-Brot ist im Handumdrehen fertig!

2  Flaschen Hofbräuhaus Traunstein Zwicklbier (0,33l) | 1kg Weizenmehl | 2 TL Salz | 1 TL Zucker | 1 Pkg. Backpulver | 1 TL Brotgewürz | Leinsamen/ Sonnenblumenkerne nach Belieben

Alle Zutaten zu einem festen Teig verkneten. Falls der Teig zu weich ist gegebenenfalls nach und nach noch ein wenig Mehl hinzugeben. Ca. 70 Minuten bei 180°C Ober- und Unterhitze backen in einer mit Backpapier ausgelegten Form backen. Auskühlen lassen und fertig!

Man preparing bread dough on wooden table in a bakery close up
Am Sonntag den Bäcker verschlafen? Einfach selbst backen mit dem Hofbräuhaus Traunstein Zwickl-Bier-Brot Rezept


 

Salat mit Ziegenfrischkäse in Pilsmarinade

Als Vorspeise oder für den ein oder anderen „fleischlosen“ Freund. Unsere bierige Salatidee ist vor allem was für heiße Sommerabende:

3 Stiele Thymian | 1 Flasche Hofbräuhaus Traunstein Pils (0,33l) | 7 EL Kräuteressig | 1 TL Honig | 4 kleine Ziegenfrischkäse | 200 g Nudeln | Salz und Pfeffer | 5 EL Rapsöl | 2 Bund Rucola | 1 Kopf Radicchio-Salat | 1 Bund Schnittlauch | 2 EL milder Senf

Das Hofbräuhaus Traunstein Pils mit den gewaschenen Thymianblättern (ohne Stiel), Honig, 2 EL Essig und ein wenig Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Den Ziegenfrischkäse einlegen und 1-2 Stunden ziehen lassen. Währenddessen die Nudeln nach Anleitung bissfest garen. Die Nudeln abschrecken und kalt werden lassen. Radicchio und Rucola waschen und in mundgerechte Stücke teilen. Den Schnittlauch ebenfalls waschen und in zarte, kleine Röllchen schneiden, mit 5 EL Kräuteressig, 5 EL Rapsöl, 2 EL Senf und ca. 50 ml Pils-Marinade zu einem Dressing verrühren.  Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den eingelegten Ziegenkäse bei Grillfunktion im Backofen 2-3 Minuten grillen, bis er leicht zerläuft. Währenddessen die kalten Nudeln mit Rucola und Radicchio mischen, Dressing darüber geben. Den Salat mit dem Käse auf einem Teller anrichten und mit ein wenig Pfeffer servieren.

hb-ts-einkaufsliste
Alles was ihr für ein 3 Gänge Menü mit Freunden braucht!

 


Biergulasch

Das wohl bierigste Gulasch für echte Mannsbilder. 1 Flasche Bier im Essen und ein oder zwei dazu: Als Hauptgang ein echter Klassiker ! Das Hofbräuhaus Traunstein Bier-Rezept für traditionelles Gulasch!

1,5 kg Fleisch (gemischtes Gulasch Rind und Schwein) | 1 Flasche Hofbräuhaus Traunstein Dunkel  | ¾ Liter Brühe | 1 kg Zwiebeln | 1 Knoblauchzehe | Butterschmalz | 2 EL Tomatenmark | Salz und Pfeffer | Paprikapulver edelsüß und scharf | Kümmel | Speisestärke

Zwiebeln schälen, würfeln und in etwas Schmalz leicht anbräunen, anschließend das Fleisch zu den Zwiebeln geben und ebenfalls mit anbraten. 2 EL Tomatenmark und zerdrückten Knoblauch hinzugeben und kurz anrösten lassen. ¾ Liter Wasser mit Brühe anrühren und zusammen mit 0,5 l Hofbräuhaus Traunstein Dunkel zum Fleisch geben. Nach Belieben mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken. Das Gulasch etwa 1 Stunde bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Ab und an evtl. ein bisschen Wasser nachgießen. Zu guter Letzt mit etwas Speisestärke andicken und nochmals abschmecken. Dazu schmecken Semmelknödel.
Als Hofbräuhaus Traunstein Tipp empfehlen wir das Gulasch eine Nachtruhe zu gönnen. Nach einer ausreichenden Ziehzeit entfaltet es den vollen Geschmack und schmeckt noch besser!

Stew with bread in a frying pan on a black background
Hofbräuhaus Traunstein Biergulasch Rezept mit altbayerischem dunklem Bier



 

Bieramisu

Für Schleckermäuler und Bierliebhaber:  Endlich könnt ihr beides haben! Unser bieriges Tiramisu geht nicht nur als Nachspeise sondern gerne auch mal zwischendurch:

260 ml Hofbräuhaus Traunstein Helles | 6 Eigelb | 170 g Zucker | 300 ml Schlagsahne | 60 g Mascarpone 200 ml  Hofbräuhaus Traunstein Bockbier „Maximilian sei stark“ | 12 Löffelbiskuits |Kakaopulver

300 ml Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die weich gerührte Mascarpone heben. Die Mischung anschließend kalt stellen.

Währenddessen 6 Eigelb mit 120 g Zucker in einer Schüssel im Wasserbad (großer Topf mit erhitztem Wasser) so lange verrühren, bis eine helle, schaumige Masse entsteht.  60 ml zimmertemperiertes Hofbräuhaus Traunstein Helles hinzugeben und weiter zu einer Bier-Zabaione aufschlagen. Schüssel nun aus dem Wasser nehmen und die Zabaione unter Rühren erkalten lassen. Mit einem Handmixer die gekühlte Sahne-Mascarpone –Mischung aufschlagen, bis sie dickflüssig ist. Nach und nach die Bier-Zabaione unterheben. In einem kleinen Topf 220 ml Hofbräuhaus Traunstein Helles und 50 g Zucker erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Anschließend 200 ml Hofbräuhaus Traunstein „Maximilian sei stak“  hinzufügen und aufkochen lassen. 3-5 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Bier-Zucker Mischung vom Herd nehmen und die einzelnen Löffelbiskuits kurz eintunken, ohne sie einweichen zu lassen. In einer Auflaufform abwechselnd Biercreme und Biskuits schichten. Darauf achten, dass die letzte Schicht Creme ist. Diese großzügig mit Kakaopulver bestäuben. Alternativ kann das Bieramisu auch in kleinen Gläsern geschichtet werden.
Unsere Empfehlung: Das restliche Bier in Hofbräuhaus Traunstein Bockbiergläser geben und als passende Begleitung zum Biramisu servieren.

Tiramisu in the plate on the wooden background
Die Best of Kombination für alle Naschkatzen und Bierliebhaber: Bieramisu Rezept mit Hofbräuhaus Traunstein Bieren



 


Und wenn der Sommer den September noch aushält:

Mit Bier gegrillt schmeckt´s gleich noch besser

Je nach Sorte kann das Bier Aromen abgeben, die das Fleisch oder dem Gemüse den speziellen Kick geben. Wir verraten die besten Bier-Rezepte beim Grillen:

hb-ts-grillen-mit-bier
Aufgrillt werd – Rezepte für schmackhafte Biermarinaden

 




Ein echter Geheimtipp unter allen Grillkennern ist es, das Grillgut immer doppelt zu grillen. Zuerst wird das Fleisch nur leicht gesalzen und bei starker Hitze angegrillt. Erst dann wird das Grillfleisch mariniert. Wenn das Fleisch noch warm ist, nimmt es die Marinade besser auf und die Ziehzeit verkürzt sich auf ca. eine halbe Stunde. Anschließend wird das Grillgut bei geringer Hitze bis zum gewünschten Garpunkt fertig gegrillt.

Die Marinade: Welches Bier zu welchem Fleisch?

> Zu Hühnchen empfehlen wir ein herbes Bier wie das Hofbräuhaus Traunstein Pils.

> Kalbsfleisch am besten vor dem zweiten Grillen mit unserem Hofbräuhaus Traunstein Weißbier einpinseln und beim grillen gelegentlich wiederholen.

> Ideal zu Rind ist eine Mischung aus warmer Butter und dem Hofbräuhaus Traunstein Helles.

Das Hofbräuhaus Traunstein Dunkel passt am besten zu Schweinefleisch: Das Nacken- oder Halssteak vor dem zweiten Grillen dünn mit Senf bestreichen und immer wieder mit Bier bepinseln.

> Zu Gemüse empfehlen wir vor allem unsere Weißbiere. Dunkles Weißbier eignet sich hervorragend zu Zwiebelringen und süßlichem Gemüse. Das helle Weißbier ist dagegen wie geschaffen für Zucchini oder Paprika: Nach dem Grillen das Gemüse mit Weißbier einpinseln, das macht es frisch und leicht.


 

Für alle Hobby Köche, bei denen es unser Bier leider nicht beim Getränkemarkt um die Ecke gibt: All unsere Biere könnt ihr bei uns im Online Shop bestellen und ganz bequem nach Hause liefern lassen!
Wir sind uns sicher, stellt ihr jetzt noch einen Kasten Hofbräuhaus Traunstein kalt, kann am Abend mit Freunden nichts mehr schief laufen! Also aufkochen und Foto schießen nicht vergessen: Zeigt uns eure Biermenüs auf unserer Facebookseite! Unter allen Einsendungen verlosen wir eine Brauereiführung für 3 Personen und ein Bierpaket mit allen verwendeten Biersorten in unseren Rezepten!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.