Das SOG in Salzburg hat wieder offen!

Gute Nachrichten: das legendäre SOG am Fuße der Salzburger Burg hat wieder geöffnet – und zwar mit den Bieren vom Hofbräuhaus Traunstein. Bekannt ist das SOG schon seit den frühen 80gern, wo die Kellerkneipe als Szene-Treffpunkt für Künstler und Studenten galt.

vor-40-jahren-sperrte-ein-studentenlokal-auf-41-49833350

Quelle: Salzburger Nachrichten/Schmid

Jetzt startet das SOG unter der Leitung des in Paris gebürtigen Olivier Glousieau, der sich bereits als Küchenchef und Teilhaber des „Schmugglers“ in Freilassing einen Namen gemacht hat, neu durch: französische Flammkuchen, knackige Salatvariationen, ein frischer, wechselnder Mittagstisch  und unsere bayerischen Biere, das Ganze zu erschwinglichen Bistro-Preisen, machen das SOG zu einem Anlaufpunkt in legerer, lockerer Atmosphäre, die in Salzburg oft rar geworden ist.

essen2

Wir vom Hofbräuhaus Traunstein unterstützen Olivier dabei nicht nur auf gastronomischer Ebene, sondern stehen ihm auch bei der Entwicklung von Print-Materialien, wie Speisekarten und Flyer, zur Seite und geben hilfreiche Inputs zum online Auftritt.

„Ich habe eine Brauerei gesucht, die in mein Konzept passt und bei der ich mich nicht nur auf den exzellenten Geschmack der Biere verlassen kann, sondern auch eine super Mannschaft an meiner Seite habe, die mit Rat und Tat hinter mir steht“, so Olivier. „Ich freue mich riesig über die Zusammenarbeit und bin stolz darauf, ein so traditionsreiches Lokal wie das SOG wieder mit Leben zu füllen.“

12814815_1718366245043132_5001118461936710362_n

Öffnungszeiten:

Restaurant: Mo – Fr: 11-15 Uhr und Sa, 17-01 Uhr

SOG Kellerbar: Do – Sa: 18-01 Uhr

Erzabt-Klotz-Straße 21, 5020 Salzburg, Österreich