Jetzt wird’s orientalisch – unser Bier im Kismet!

München hat einen neuen Szenetreffpunkt und wir sind mittendrin: unweit der Frauenkirche hat die Szenewirtin Sandra Forster zusammen mit Jisho Lang und Robert Lorenz das Restaurant „Kismet“ eröffnet.

Das dezent orientalische Ambiente, smaragdgrün gestrichene Wände und zahlreiche Kerzen sorgen für eine ganz besondere Atmosphäre.  Ein Sammelsurium an vegetarischen Köstlichkeiten, die man unter dem Oberbegriff „orientalisch“ zusammenfassen kann, und eine wohlsortierte Getränkekarte geben dem Kismet auch auf kulinarisch-gastronomischer Ebene das gewisse Etwas.

Beim Thema Bier setzt das Kismet voll und ganz auf  Regionalität – denn auch Münchner Szenegastronomen wissen, was in Punkto Bier gerade angesagt ist. Unsere frisch gezapften Biere, gebraut mit der Erfahrung aus über 400 Jahren, machen das Kismet zur perfekten Symbiose aus traditioneller Braukunst, moderner Küche und kreativem Design.

Übrigens: Zum vegetarischen Speisenangebot des Kismet passt unser Bier optimal, denn es wird streng nach dem bayerischen Reinheitsgebot rein pflanzlich hergestellt, ist also vegan!

Kismet, Löwengrube 10, 80333 München, Tel 089 220 352, www.kismet.cc