1000 Euro für den Verein Vergissmeinnicht Chiemgau e.V.

Diese „Zeche“ hat Wirt Richard Hirschhuber vom Traunsteiner Park Hotel gern bezahlt

Menschen in Not, Schicksalsschläge oder wenn es mal nicht so läuft: überall gibt es immer wieder Situationen, in denen schnelle unbürokratische Hilfe gefragt ist. Der Verein „Vergissmeinnicht Chiemgau e.V.“ hilft direkt den Menschen hier bei uns daheim in Traunstein und Umgebung, denn auch im scheinbaren Wohlstandsland haben viele oft nicht das Nötigste: Geld für ein teures Medikament, Kleidung oder Soforthilfe bei tragischen Unfällen oder Krankheit, die ganze Familien plötzlich ins Abseits drängen.
Wirt Richard Hirschhuber hat bei der Wieder-Eröffnung des Traunsteiner Parkhotels nach Renovierung des Restaurants und des Sommergartens vergangene Woche komplett auf Einnahmen verzichtet und den dafür eingesammelten Betrag von € 1000 an Birgit Sailer vom Verein Vergissmeinnicht Chiemgau überreicht.
Der Verein kann über www.vergissmeinnicht-chiemgau.de für weitere Spenden oder Mitgliedsanträge kontaktiert werden.