5 Dinge, die ihr noch nicht über Bier wusstet

Bier schmeckt, so viel steht fest. Wir haben einige kuriose Fakten rund um das Bier aufgedeckt.

1. Deutsche trinken mehr als 100 Liter Bier jährlich! 

Im Jahr 2014 trank der deutsche Biertrinker durchschnittlich 106 Liter des Gerstensafts (Quelle: Statista). Verteilt auf 365 Tage ist das ein 0,3-Liter-Glas am Tag. Im Europa-Vergleich landen wir damit allerdings nur auf Platz 2. In der Tschechischen Republik wurden 148 Liter pro Kopf und Jahr getrunken. Auf dem hintersten Rang in Europa liegen die Türken mit 13,2 Litern Bierkonsum. Auch unser Hofbräuhaus Traunstein Bier erfreut sich immer größerer Beliebtheit – unser Bierausstoß ist auch 2015 wieder gestiegen!

img_0385-2- (1)

 2. Das stärkste Bier der Welt …

bier2

… hat einen Alkoholgehalt von 67,5 Prozent und heißt „Snake Venom“. Übersetzt bedeutet das Schlangengift. Laut der schottischen Brauerei „Brewmeister“ schmeckt das Bier dennoch hopfig und malzig – und nicht nach Schnaps. Zu viel davon sollte man sich jedoch nicht gönnen – maximal 35ml reichen. Wen es nach etwas mehr durstet, der greift lieber zu unserem Bockbier „Maximilian sei stark“, das stärkste Bier im Hofbräuhaus Traunstein Sortiment,  mit „nur“ 7,8% Alkohol.

 

3. Bier ist das älteste Rezept der Welt!

Die ältesten geschriebenen Bierrezepte, die von Menschen entdeckt wurden, sind auf Steintafeln in der Form von Liedern für die Nachwelt festgehalten und über 5000 Jahre alt. Die in Mesopotamien ausgegrabenen Tafeln enthalten auch eine Anleitung zu einem religiösen Ritual, das vor dem Biertrinken vollzogen wurde! Im Hofbräuhaus Traunstein brauen wir bereits seit über 400 Jahren unsere Bierspezialitäten nach alter Brautradition – und so soll’s auch die nächsten 5000 Jahre bleiben!

4. Bier ist lichtscheu!

Jede mögliche Art von Licht ist für Bier schädlich. Licht produziert Reaktionen im Hopfen. Diese Reaktionen verursachen im Bier den sogenannten „Lichtgeschmack“. Das Tageslicht ist einer der größten Feinde des Bieres, vor allem in Verbindung mit Wärme. Ein Bier, das  Sonnenlicht ausgesetzt ist und leicht „schwefelig“ riecht, hat also einen Lichtschock erlitten. Um dieses Risiko zu vermindern, setzen wir im Hofbräuhaus Traunstein auf braune  Bierflaschen, die den größten Schutz vor Licht bieten! Unsere Empfehlung: Das Bier im sonnigen Biergarten einfach schneller trinken 😉

mps08215

5. Die ersten Bierbrauer waren Frauen!

Bierbrauen ist Männersache? Falsch gedacht! Tatsächlich geht das Bierbrauen auf die Hausfrau zurück und gehörte bis zum Ende des Mittelalters in die hauswirtschaftliche Abteilung, wie Kochen und Backen. Heutzutage ist das Bierbrauen ein Traditionshandwerk, das hauptsächlich Männer ausüben. Doch die Zahl der Frauen steigt. Auch im Hofbräuhaus Traunstein bekommen wir in der Produktion weibliche Unterstützung.

l1030181